Max Philip Wehn

Philipps-Universität Marburg
Raum 00022 (Haus K)

E-Mail

Max Philipp Wehn

Assoziertes Mitglieder des Integrieren Graduiertenkollegs

 

Werdegang

Seit 05/2017

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt "Mediale Konstruktionen von Frieden 1710-1721"

11/2015
-
04/2017

Studentische Hilfskraft im SFB/TRR 138 "Dynamiken der Sicherheit“, Geschäftsstelle Marburg

WiSe 2014/15
-
WiSe 2016/17
Masterstudium der Geschichte der Internationalen Politik an der Philipps-Universität Marburg
07 - 10/2014

Praktikum bei der Deutschen Bank AG im Bereich “Communication, CSR & Public Affairs”

10/2014

Erwerb des Baccalaureus Artium der Geschichts- und Kulturwissenschaften

08 - 09/2013

Hospitanz im Politischen Archiv des Auswärtigen Amtes in Berlin

02 - 07/2013 DAAD-Go-East-Stipendium, Auslandssemester an der Staatlichen Universität Minsk
07 - 09/2012 Redaktionspraktikum bei der Frankfurter Neuen Presse
05 - 12/2012 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Frühe Neuzeit II, Justus-Liebig-Universität Gießen
WiSe 2010/11
-
SoSe 2014
Bachelor-Studium der Geschichtswissenschaft und Fachjournalistik Geschichte an der Justus-Liebig-Universität Gießen

 

 Vorträge

(zusammen mit Dr. Angela Marciniak) "...nirgends ist der Staat sicherer als dort?" — Überlegungen zum Verhältnis von Sicherheit und Zukunft am Beispiel von Thomas Morus' Utopia, im Rahmen der SFB-Konzeptgruppentagung "Zukunft - Sicherheit - Politische Kommunikation. Relationen und Bedingtheiten in historischer Perspektive" (29./30. Juni 2016)

 

 

 

 


Max Philip Wehn

Philipps-Universität Marburg
Raum 00022 (Haus K)

E-Mail

Max Philipp Wehn

Assoziertes Mitglieder des Integrieren Graduiertenkollegs

 

Werdegang

Seit 05/2017

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt "Mediale Konstruktionen von Frieden 1710-1721"

11/2015
-
04/2017

Studentische Hilfskraft im SFB/TRR 138 "Dynamiken der Sicherheit“, Geschäftsstelle Marburg

WiSe 2014/15
-
WiSe 2016/17
Masterstudium der Geschichte der Internationalen Politik an der Philipps-Universität Marburg
07 - 10/2014

Praktikum bei der Deutschen Bank AG im Bereich “Communication, CSR & Public Affairs”

10/2014

Erwerb des Baccalaureus Artium der Geschichts- und Kulturwissenschaften

08 - 09/2013

Hospitanz im Politischen Archiv des Auswärtigen Amtes in Berlin

02 - 07/2013 DAAD-Go-East-Stipendium, Auslandssemester an der Staatlichen Universität Minsk
07 - 09/2012 Redaktionspraktikum bei der Frankfurter Neuen Presse
05 - 12/2012 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Frühe Neuzeit II, Justus-Liebig-Universität Gießen
WiSe 2010/11
-
SoSe 2014
Bachelor-Studium der Geschichtswissenschaft und Fachjournalistik Geschichte an der Justus-Liebig-Universität Gießen

 

 Vorträge

(zusammen mit Dr. Angela Marciniak) "...nirgends ist der Staat sicherer als dort?" — Überlegungen zum Verhältnis von Sicherheit und Zukunft am Beispiel von Thomas Morus' Utopia, im Rahmen der SFB-Konzeptgruppentagung "Zukunft - Sicherheit - Politische Kommunikation. Relationen und Bedingtheiten in historischer Perspektive" (29./30. Juni 2016)